Papierschmuck

Aus alten Illustrierten, Büchern und Zeitschriften entstehen diese Schmuckstücke.

Die Idee bei unseren Produkten ist, so viele Materialien wie möglich wieder zu verwerten – ihnen einen neuen Sinn und ein völlig anderes Einsatzgebiet zu geben,
So waren die Chiemseeperlen© in ihrem vorigen „Leben“ oftmals achtlos weggeworfene Bücher, Zeitschriften & Illustrierte – dabei bietet dieses Material viel mehr:

Es wird hierbei nicht recycelt sondern upcycelt – das ursprüngliche Produkt wird weiter- und wiederverwertet, aber eben auch aufgewertet.

Die Produktpalette des Papierschmucks beinhaltet momentan Ketten, Ohrringe und Armbänder.

Durch die spezielle Technik sind die vielschichtigen Perlen besonders fest. Damit sie dann auch widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse bleiben, werden alle Perlen vor der Weiterverarbeitung versiegelt. Somit kann ihnen Spritzwasser oder Schweiß nichts anhaben.